TC Bad Griesbach im Rottal e.V.
TC Bad Griesbach im Rottal e.V.

Vereinschronik (Im Aufbau)

23. Juli 2016

80 Jahrfeier

 

1992/93

Neubau der Plätze 7 u. 8. Sanierung der Plätze 1-6. Erneuerung der gesamten Umzäunung. Neubau des Wegs u.a.

1993 wurde der Tennisplatz aus dem Jahr 1936 aufgegeben.

 

1984

Tennisheimumbau

 

14.05.1971 - 26.04.1972

Tennisheimneubau

 

08.03.1978 - 13.08.1979

Bau der Plätze 5 u. 6

 

29.03.1969 - 11.06.1972

Bau der Plätze 3 u. 4

 

09.10.1966 - 20.12.1967

Bau der Plätze 1 u. 2

1936

Bau des ersten Tennisplatzes in Griesbach im Rottal.

Tennisplatz befand sich zwischen Fußballplatz und Straße zum Freibad

 

 

 

 

 

Überblick derVereinsgeschichte

 

 

 

Bereits in im Jahre 1936,  im Zuge der Hochwasserfreilegung des Leithenbaches und dem Bau des Freibades quasi als "Nebenprodukt", entstand im Rahmen der  Baumaßnahmen  auch der erste Tennisplatz unterhalb des Freibades in Bad Griesbach.

Dies hat Bad Griesbach in erster Linie dem Ehrenmitglied Landrat Dr. Steger und seiner Frau Maria zu verdanken die den Tennissport populer machten und den Tennisclub ins Leben riefen.

Es war der erste seiner Art im Altlandkreis Bad Griesbach gewesen. Bis in die 60. Jahre konnten nun Tennisfreunde den einen Platz nutzen. In den Anfangsjahren war der Tennisverein ein Sparte des TSV Bad Griesbach.

Da immer  mehr " Griesbäcker" für den weißen Sport begeistert werden konnten, war absehbar das der eine Platz dem Spielaufkommen nicht mehr gerecht werden konnte, und so stellte die Stadt Bad Griesbach größzugig ein Grundstück zum Bau von 2 weiteren Plätzen zur Verfügung. 1967 war es dann soweit das mit den Bauarbeiten begonne wurde.

Im Jahr 1972 wurde dann ein kleines Vereinsheim mit Umkleide, Wasch und Sanitäranlagen gebaut und die Anlage um 2 weitere Plätze erweitert.

Steigende Mitgliederzahlen und eine nie dagewesene Tennisbegeisterung waren der Anstoß im Jahr 1978 zum Bau von 2 weiteren Plätzen. Dank einer ausgeprägten Jugendarbeit stieg die Mitgliederzahl auf 270 an und so wurde der Entschluss gefasst sich um ein größeres Domnizel für die Tennisanhänger zu kümmern.

 

Im September 1985 war es dann soweit und das neue Clubheim wurde mit einem Festakt eingeweiht. Federführend für den Bau war hier Teisinger Hans.

Mit Boris Becker und Steffi Graf ging es weiter aufwärts mit dem Tennis , auch in Bad Griesbach mit mitlerweile 320 Mitgliedern, und man entschloss sich im Jahre 1993 zwei weitere Plätze zu bauen. Im Zuge dieser Maßnahme wurde der Platz 1 am Schwimmbad aufgegeben. Somit stehen allen Tennisbegeisterten bis heute 8 Plätze zur Ausübung des weißen Sportes in Bad Griesbach zur Verfügung.

Im Jahr 1996 konnte dann die 60 Jahrfeier durchgeführt werden.

Im Jahre 2004 wurde dann das Tennisheim in Eigenregie renoviert. Nach dem Kariereende von Becker, Graf und Stich ging es dann insgesamt im Tennisport abwärtes und der  TC Bad Griesbach blieb von dieser Entwicklung auch nicht verschont.

So zählt der Verein heut gerade mal 127 Mitglieder wovon alleine 60 passive sind. Dank der guten Jugendarbeit konnten neue Mitglieder gewonnen werden aber dem Verein fehlen die Erwachsenen um weiterhin das niveau zu halten.

2016 feierte der Verein dann sein 80 jähriges Bestehen mit einem großen Event und vielen Ehrengästen auf der Tennisanlage Jahnstr 7.

Partner-Unternehmen:

Gäste der Partner-Hotels nutzen unsere Anlage kostenlos!

Bad Griesbach

Hotel Apollo Bad Füssing

Aktivital Hotel

Bad Griesbach

Hotel und Klinik

St.-Wolfgang Bad Griesbach

 

 

 

 

 

Hotel Dreiquellen

Bad Griesbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Bad Griesbach